diary of my personal inquiry

Socrates Salon: Krise der Verantwortlichkeit – Verantwortung in der Krise

Die aktuelle Krise nicht alleine eine Finanzkrise, eine Wirtschaftskrise und eine Institutionenkrise, sondern zuallererst eine Krise der Verantwortung. Ein Impulsvortrag zu Leadership und Ethik und ein sokratischer Dialog mit Jens Hoffmann am 15. Mai 2009, um 19:00 Uhr in Frankfurt am Main.

Bankmanager verschoben mit Finanzinstrumenten ihre Risikopositionen und damit ihre Verantwortung für die Geschäfte die sie eingegangen sind. Aufsichtsbehörden und Aufsichtsräte wurden ihrer Verantwortung nicht gerecht. Die Anleger forderten jedes Jahr höhere Renditen und sehen jetzt keine eigene Verantwortung für ihre nun verlorenen Investitionen.

Können aus dieser Krise stärkere Menschen, ein stärkerer Finanzmarkt, stärkere Unternehmen und eine stärkere Zivilgesellschaft entstehen, wenn wir persönlich Verantwortung übernehmen, die Strukturen unserer Organisationen und Institutionen so umgestalten, dass Verantwortung übernommen wird und getragen werden kann? Was bedeutet das für jeden von uns? Wie schaffen wir das?

Dies und mehr versuchen wir im Rahmen eines sokratischen Dialogs zu ergründen. Dieser geht davon aus, dass wir am meisten lernen, wenn wir Fragen stellen und vor allem, wenn wir uns gemeinsam mit anderen Menschen fragen.

Details und Anmeldung

Der Eintrittspreis beträgt 37 Euro (inkl. MwSt)

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Anschrift, Email-Adresse und Name der Veranstaltung per Email an info@antizana.de.

Detaillierte Informationen zur Anmeldung finden Sie auf der Website des Veranstalters:
Antizana Salon & Kultur


0 comments