diary of my personal inquiry

Strolling through London

Endlich! Mal wieder in London und ein bißchen Zeit für ein paar Spaziergänge in der Stadt. Da mir das bis jetzt noch nie so recht gelungen war, habe ich schamlos alle touristischen Standardziele besucht und mich an den Wege dazwischen erfreut. Die meiste Zeit waren wir zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs.

Am spannensten waren die Fahrten mit dem Fahrrad. London hat sich noch nicht daran gewöhnt, dass Radfahrer zum Stadtverkehr gehören, die Infrastruktur ist nicht vorhanden und der Verkehr ist wirklich abenteuerlich. Trotzdem ließen wir uns nicht abhalten, schwangen uns auf die Boris Bikes, so werden die Leihräder des Barclays Cycle Hire Systems genannt, und stürzten uns ins Getümmel.

This slideshow requires JavaScript.

Es war wunderschön, und ich will immer wieder hin.

0 comments