diary of my personal inquiry

Das Manifest gegen die Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist ein brennendes Thema. Die Zeitungen sind voll von Berichten, Konferenzen werden abgehalten, Werbekampagnen gestartet und offizielle Preise verliehen. Eigentlich sollten wir alle glücklich sein, gesund ernährt, mit ökologisch produzierten Nahrungsmittel, gekleidet in Kleidung aus kbA Rohstoffen, und der Umwelt und allen Menschen geht es gut. Wir alle? Nein, zwei Menschen sind damit nicht… Continue Reading

Müdigkeitsgesellschaft

Jedes Zeitalter hat seine Krankheiten, schreibt der aus Korea stammende Philosoph Byung-Chul Han aus Karlsruhe in seinem Büchlein Müdigkeitsgesellschaft. Unsere sind Depression, AHDS und Burnout. Während Medien, Politiker das vermeindlich Fremde als Bedrohungen thematisieren, geht laut Han die moderne Leistungsgesellschaft an ihrer eigene Positivität zugrunde. Ausseinandersetzung mit dem Fremden folgen dem Konfliktmuster eine Virusinfektion. Virale… Continue Reading

Der neue Terrorismus kommt nicht aus dem Netz, sondern es fehlt eine neue Ethik

Blogger, Neue Bohème Apologet, Interneterklärer, Rentenexperte und nun auch Terrorexperte des Spiegels, Sascha Lobo ist auf dem Weg der Elmar Theveßen der Generation Facebook zu werden. In seiner aktuellen Kolumne “Der neue Terrorismus kommt aus dem Netz”, argumentiert er am Kern der Sache vorbei und liefert denen, die er kritisieren will, weitere Munition gegen ein freies Internet.… Continue Reading

Barfuss durch die Alpen

Zurück zu einer natürlichen Bewegung, das bieten Barfußschuhe wie Vibram FiveFingers. Skeptisch sind viele, wie ich bei meinen Wanderungen mit ihnen erleben durfte. Dabei vermitteln sie ein tolles Laufgefühl und kräftigen den Bewegungsapparat. Aufmerksam auf die Vibram FiveFingers wurde ich durch das Buch „The Primal Blueprint“ von Mark Sisson. Mark empfiehlt Barfußgehen bzw. das Tragen… Continue Reading

Die größten Rätsel der Philosophie

Das Spektrum der Wissenschaft setzt sich eher seltener mit philosophischen Fragen auseinander. Das sich die wissenschaftliche Monatszeitung jetzt gar in einer 12-teilige Serie dem aktuellen Stand der Philosophie widmet, sei einer neuen Generation von Philosophen geschuldet, die sich und die Welt neu unter die Lupe nehmen. Diese sei insbesondere auf die gewachsene Verbreitung der analytischen… Continue Reading

Die richtige Frage ist wichtiger als die Antwort

Unsere Kultur bevorzugt denjenigen der Antworten hat. Im Beruf sind schnelle Antworten gefragt, so demonstriert man Kompetenz. Schon in der Schule lernen wir, dass nur die richtigen Antworten einen weiterbringen. Es gibt es auch fast immer nur eine richtige Antwort auf die Frage, nämlich die des Lehrers. Wenn es aber auf eine Frage mehr als… Continue Reading

Brauchen Unternehmen Werte?

Gestellt wurde diese Frage durch einen Status Update eines Freundes auf Facebook. Wertdiskussionen in Unternehmen seien vergeudete Zeit, da Unternehmen nie das leben, was sie in ihre Unternehmenswerte schreiben. So ist der überwiegende Tenor der darauf anschliessenden Kommentare. Für mich stellt sich diese Frage nicht: Unternehmen handeln und belohnen mit Boni Führungskräfte für die Erreichung… Continue Reading

Entspannt Reisen

Schneechaos allerorten. Autobahnen sind verstopft, auf Flughäfen und Bahnhöfen geht nichts mehr oder nur mit großer Verzögerung. Menschen brüllen sich an, twittern ein #fail nach dem anderen und immer sind die Bahnen, Fluggesellschaften und andere die Versager. Wenn ich den Erzählungen über die letzte Horrorreise Anderer zuhöre, wundere ich mich immer. Obwohl ich pro Woche… Continue Reading

Orientierung im Wandel

Spätestens seit dem Beginn der Weltwirtschaftskrise ist klar, dass wir in Zeiten des Umbruchs leben. Die Fundamente und Eckpfeiler die unsere Gesellschaft und oft auch unser Leben zusammengehalten haben, beginnen zu wackeln oder sind bereits gestürzt. Viele befinden sich auf der Suche nach Orientierung, etwas das Halt gibt. Nation, Religion, Familie erstarken wieder als Bezugspunkte… Continue Reading

Socrates Salon: Krise der Verantwortlichkeit – Verantwortung in der Krise

Die aktuelle Krise nicht alleine eine Finanzkrise, eine Wirtschaftskrise und eine Institutionenkrise, sondern zuallererst eine Krise der Verantwortung. Ein Impulsvortrag zu Leadership und Ethik und ein sokratischer Dialog mit Jens Hoffmann am 15. Mai 2009, um 19:00 Uhr in Frankfurt am Main. Bankmanager verschoben mit Finanzinstrumenten ihre Risikopositionen und damit ihre Verantwortung für die Geschäfte… Continue Reading